Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Kurse von Amrhein Nicole
Geltung
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kursveranstaltungen von Amrhein Nicole und deren Mitarbeiter. Sie bilden einen integrierenden Bestandteil des Kursvertrags mit jedem/jeder Kursteilnehmer/in.
 
Anmeldung

Die AGB werden mit der Anmeldebestätigung versendet. Nach Erhalt hat die Kursteilnehmer/in 5 Tage Zeit von der Anmeldung zurück zu treten. Nach 5 Tagen gelten die AGB als akzeptiert.

 

Anmeldebestätigung

Der Eingang der Anmeldung wird per E- Mail bestätigt. Mit der Anmeldebestätigung wird gleichzeitig die Rechnung mit den Kontoangaben für die Kursgebührenüberweisung versendet. Kursgeld und Zahlung Der auf der Rechnung aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Das Nichtzahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Die Versendung der Zahlungserinnerung ist kostenlos, für jede weitere Mahnung wird Fr. 20.00 erhoben.

 

Kursorganisation

Aus organisatorischen Gründen behält sich Amrhein Nicole vor, Klassen zusammenzulegen, zeitlich zu verschieben, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse aus wichtigen unvorhergesehenen Gründen zu kürzen. Bei Ausfall eines Kursleiters kann Amrhein Nicole den Kurs ausfallen lassen und am Ende anhängen, oder über einen Kursleiterwechsel oder eine Stellvertretung entscheiden.

 

Durchführung

Amrhein Nicole legt für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl ist Amrhein Nicole berechtigt, den Kurs nicht durchzuführen. In diesem Fall wird das Kursgeld rückerstattet bzw. erlassen.

 

Nichtzulassung, Ausschluss

In wichtigen, begründeten Fällen behält sich Amrhein Nicole vor, Personen nicht zum Kursbesuch zuzulassen bzw.

von einem Kurs auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld nicht rückerstattet.

 

Abmeldung

Abmeldungen sind verbindlich und haben schriftlich zu erfolgen. Bei einer Abmeldung stellt, Amrhein Nicole folgende Annullations- bzw. Umtriebsgebühren in Rechnung:

 

Abmeldezeitpunkt: Rücktrittsgebühr

Bis 20 Tage vor Kursbeginn :  Fr. 25.-- Gebühr

Bis 14 Tage vor Kursbeginn:   50 % der Kursgebühr

Bis 8 Tage  vor Kursbeginn:    75% der Kursgebühr

Ab 7 Tage vor Kursbeginn:       100% der Kursgebühr

Bei Kursabbruch: 100% der Kursgebühr

Bei Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr

 

Nichtteilnahme

Bei teilweiser oder vollständiger Nichtteilnahme an einem gebuchten und bezahlten Kurs erfolgt keine

Rückerstattung des Kursgeldes. Die Nichtteilnahme an einem noch nicht bezahlten Kurs entbindet nicht von der Bezahlung des Kursgeldes. Können Kursteilnehmende kurzfristig an einer Lektion nicht teilnehmen, wird um eine vorgängige Abmeldung gebeten. Verpasste Stunden dürfen jedoch in derselben Kursperiode in einem anderen Kurs vor-oder nachgeholt werden, sofern es die Maximalteilnehmerzahl zulässt. Danach verfällt das Guthaben. Versäumte Lektionen können nicht auf einen folgenden Kurs gutgeschrieben werden.

 

Krankheit und Unfall

Werden krankheits- oder unfallbedingte Ausfälle/Abmeldungen durch ein ärztliche Bestätigung bescheinigt, können die versäumten Lektionen nach Vereinbarung mit der Kursleiterin zu einem späteren Zeitpunkt in einem anderen Kurs nachgeholt werden.

Betriebsunterbrüche infolge höherer Gewalt (Epidemie/Pandemie)
Im Falle von zusätzlichen Schliessungen infolge höherer Gewalt (Epidemien / Pandemien, staatliche Restriktionen) und anderer unvorhersehbarer Ereignisse, besteht für die Teilnehmer keinerlei Anspruch auf Rückvergütungen / Timestops. etc. .
Bei den oben genannten Ausfallgründen des Kurses gelten folgende Regelungen und keine Stornierungsregelung:
Ist der Kurs gebucht und der Start besteht bevor, gibt es keine Rückerstattung des Kursgeldes sondern der Kursleiter bestimmt entweder das neue verschobene Startdatum(es kann auch nochmals verschoben werden), der Kurs kann in einen Onlinekurs umgewandelt werden oder das Kursgeld wird in Form eines Gutscheines ersetzt.
Ist der Kurs schon am Laufen, ist der Kursleiter nicht verpflichtet, die restlichen Kursstunden als Nachholstunden anzubieten. Dem Kursleiter steht frei, den Kurs evtl. in einer Onlineversion weiterzuführen oder die Stunden verfallen zu lassen.

Verzichterklärung

Jede Teilnahme an einer Veranstaltung von Amrhein Nicole geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ist sich bewusst, dass die Kurseinheiten mit körperlichen Betätigungen und

Anstrengungen verbunden sind und übernimmt die volle Verantwortung für jegliche Verletzungen, Verluste oder

Schäden an ihrer Person und/oder Eigentums. Auf Bestrafung, strafrechtliche Verfolgung und oder Schadenersatzforderung an Amrhein Nicole sowie deren Organisatoren/innen, Kursleiter/innen und Teilnehmern/innen wird verzichtet.

 

Versicherung

Für alle von der Amrhein Nicole organisierten Kurse und Veranstaltungen schliesst Amrhein Nicole jegliche Haftung für entstandene Verletzungen / Unfälle und/oder Sachschäden während der Veranstaltung aus. Die

Teilnehmer/innen sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, die für die Kursstudios / Fitnesscenter geltenden Ordnungsbestimmungen einzuhalten. Das Benutzen der Anlagen und Sachgegenstände der Amrhein Nicole oder Dritten im Rahmen der Kurse erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Amrhein Nicole nicht haftbar gemacht werden.

 
Programm- und Preisänderungen

Die Kursorganisatorin behält sich Programm- und Preisänderungen vor. Allfällige Programm- und Preisänderungen werden rechtzeitig angekündigt.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf alle Rechtsverhältnisse zwischen den Teilnehmer/innen und Amrhein Nicole ist Schweizer Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Münchwilen TG

 

Oktober 2020, Amrhein Nicole